Netzwerkgipfel 2021

Von 24.-26. Juni 2021 kamen beim Austrian Health Forum etwa 240 Expert:innen aus dem Gesundheitsbereich erstmals seit vielen Monaten der Lockdowns und Einschränkungen zu einem Austausch zusammen. Mit hoher Motivation und starkem Willen zur Veränderung wurden Erfahrungen und Einsichten aus der Krise ausgetauscht und Maßnahmen erarbeitet, die gerade jetzt für die nächsten Schritte nach der Krise essenziell sind.

Zum Nachbericht Fotografischer Rückblick


Programm

Tag 1

Donnerstag, 24. Juni 2021

Ab 11:30 Uhr
Check-in im Congress Schladming


13:00-15:00 Uhr
Einstimmung und Orientierung

  • Begrüßung
    Christoph Hörhan
     
  • KEYNOTES | Verortung nach dem langen Lockdown
    Alexander Gaiger
    Maria Kletecka-Pulker
    Niki Popper
     
  • IMPULSE | Highlights und Lowlights aus der Pandemie
    Gerhard Aigner
    Arno Melitopulos
    Herwig Ostermann
    SC Katharina Reich
    Sabine Walch
    Thomas Wochele
     
  • INTERAKTION IN DER GROSSGRUPPE | Feuerwerk der Geschichten
    Moderation: Markus Starecek
     

15:00-15:30 Uhr
Eröffnungszeremonie

LR Juliane Bogner-Strauß
SC Katharina Reich
Peter Lehner (als Videoaufzeichnung)
LH Hermann Schützenhöfer


15:30-16:00 Uhr
Pause


16:00-16:15 Uhr
Aktuelle Einschätzungen aus der Corona-Krise
Paul Unterhuber


16:15-16:45 Uhr
KEYNOTE und OFFENES PLENUM | Gesundheit in Österreich - Herausforderungen und Strategien
BM Wolfgang Mückstein (als Videoaufzeichnung)
SC Katharina Reich


16:45-17:30 Uhr
KEYNOTE und OFFENES PLENUM | Schneller lernen - nicht nur im Wettlauf gegen das Virus: AI als Gamechanger
Carsten Eickhoff


17:30-19:00 Uhr
Austausch mit den Keynote SpeakerInnen und ImpulsgeberInnen

Auffahrt mit Bussen zur Schafalm und Möglichkeit zum gemütlichen Wandern auf dem Planai Panorama-Rundweg


19:00-20:30 Uhr
Abendessen auf der Alm


20:30-21:30 Uhr
Kamingespräch auf der Alm in Kooperation mit Women in Health IT
Moderation: Laila Docekal

LR Juliane Bogner-Strauß
Karin Burka-Nebel
Irene Fialka
Bettina T. Resl
Romana Ruda

 

                           Durch den Tag führt Christoph Hörhan

Tag 2

Freitag, 25. Juni 2021

09:00-09:45 Uhr
WORKSHOP IN DER GROSSGRUPPE | Political Design Thinking Step 1: Themen
Moderation: Markus Starecek


09:45-11:15 Uhr
KEYNOTES und DISKUSSION | Vertrauen im Gesundheitswesen - strukturelle, politische und mediale Aspekte
Köksal Baltaci
Elisabeth Klager
Maria Kletecka-Pulker
Werner Leodolter

In Kooperation mit STYRIA Ethics


11:15-11:45 Uhr
Pause


11:45-12:45 Uhr
PARALLELWORKSHOPS

  • Bessere Versorgung durch Nutzung anonymisierter Gesundheitsdaten
  • Onkologische Versorgung nahe am Patienten
  • Der digitale Gesundheitspfad
  • Innovative Datennutzung im klinischen Alltag

Das detaillierte Workshop-Programm finden Sie im verlinkten PDF-Dokument.


12:45-13:45 Uhr
Mittagessen


13:45-14:45 Uhr
PARALLELWORKSHOPS (Fortsetzung)


14:45-15:15 Uhr
Pause


15:15-16:15 Uhr
PODIUMSDISKUSSION | Rahmenbedingungen für PatientInnen, Gesundheitsdienstleister und UnternehmerInnen
Moderation: Juliane Nagiller

Hans Aubauer
Irene Fialka
Julian M. Hadschieff
Kathryn Hoffmann
Martin Schiefer
Johannes Steinhart


16:15-17:15 Uhr
GEFÜHRTES IDEASTORMING IN DER GROSSGRUPPE | Political Design Thinking Step 2: Visionen
Moderation: Markus Starecek


17:15-17:45 Uhr
Pause


17:45-19:30 Uhr
PODIUMSDISKUSSION | Political Design Thinking 
Step 3: Politische Vision

LR Juliane Bogner-Strauß
LR Martin Eichtinger
Gerald Gschlössl
Arno Melitopulos
Ulrike Mursch-Edlmayr
SC Katharina Reich
Thomas Szekeres


19:30-21:30 Uhr
Abendessen im Sporthotel Royer


Ab 21:30 Uhr
Abendbriefing mit Alena Buyx im Sporthotel Royer
 

                           Durch den Tag führt Christoph Hörhan

Tag 3

Samstag, 26. Juni 2021

09:00-10:00 Uhr
KEYNOTE und OFFENES PLENUM | Von der Entscheidungsfindung zur Umsetzung in der Corona-Krise
Alena Buyx


10:00-11:00 Uhr
PODIUMSDISKUSSION | Die Zukunft nach der Krise
Moderation: Martina Marx

Alena Buyx
SC Florian Frauscher
SC Katharina Reich


11:00-12:00 Uhr
WORKSHOP IN DER GROSSGRUPPE | Political Design Thinking Step 4: Netzwerke
Moderation: Sophia Freynhofer


12:00-12:30 Uhr
Zusammenfassung, Ausblick und Abschluss
LR Juliane Bogner-Strauß
SC Katharina Reich
Christoph Hörhan

 

                           Durch den Tag führt Christoph Hörhan

Referent:innen 2021

Hochkarätige Referent:innen aus dem In- und Ausland haben mit neuen Erkenntnissen und Erfolgsgeschichten Impulse gesetzt und Wege aufgezeigt, wie wir gerade jetzt das österreichische Gesundheitssystem rasch und nachhaltig für Innovationen öffnen können.

Hon.-Prof. Dr. Gerhard Aigner

Institut für Ethik und Recht in der Medizin, Uni Wien

DI Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA

Generaldirektor der Sozialversicherung der Selbstständigen

Dr. Gerald Bachinger

Sprecher der ARGE der Patientenanwälte Österreichs

Köksal Baltaci

Redakteur bei der Tageszeitung „Die Presse“

LR Dr. Juliane Bogner-Strauß

Landesrätin für Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege

Thomas Braunsteiner

Stakeholder Manager bei IT-Services der Sozialversicherung GmbH

Karin Burka-Nebel, MSc

Leiterin CIO-Office im Vorstandsressort Informations- und Medizintechnik Management und E-Health Beauftragte beim Wiener Gesundheitsverbund

Prof. Dr. med. Alena Buyx

Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin der Technischen Universität München

Mag. Laila Docekal

Ressortleiterin beim Kurier

MR Mag. Wolfgang Ebner

Präsident des Zentrums für sichere Informationstechnologie in Österreich (A-SIT)

LR Dr. Martin Eichtinger

Landesrat in der Niederösterreichischen Landesregierung und Vorsitzender des NÖGUS

Ass.-Prof. Carsten Eickhoff

Leiter des AI Lab am Center for Biomedical Informatics, Brown University

Dr. Irene Fialka

CEO des INiTS und Managing Director beim Health Hub Vienna

SC Mag. Florian Frauscher, MLS

Sektionsleiter im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Mag. Sophia Freynhofer, MBA

Consultant bei Hörhan Strategy Consultants und Praxis-Managerin

Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger

Programmdirektor für E-Health, Telemedizin und Komplexitätsforschung, MedUni Wien

Dr. Martin Gleitsmann

Hörhan Strategy Consultants

Gerald Gschlössl

Präsident von AUSTROMED

MMag. Michael Hackl

Senior Projektleiter, Programmmanager und Digitalisierungskoordinator bei IT-Services der Sozialversicherung GmbH

KR Mag. Julian M. Hadschieff

Vorstandsvorsitzender der PremiQaMed Holding

DI Dr. Johann Harer

Geschäftsführer der Human.technology Styria GmbH

Assoc. Prof. Dr. Kathryn Hoffmann, MPH

Leiterin Unit Versorgungsforschung und Telemedizin in der Primärversorgung, Zentrum für Public Health, Medizinische Universität Wien

Mag. Christoph Hörhan

Mitbegründer und Programmkoordinator des AHF

Mag. Dr. Bernhard Kadlec

Kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums St. Pölten-Lilienfeld

Prim. Doz. Dr. Hannes Kaufmann

Abteilungsvorstand der 3. Med. Abteilung der Klinik Favoriten Wien und Programmdirektor beim Vienna Cancer Center

Elisabeth Klager, MSc

Geschäftsführerin und Open Innovation in Science Managerin des Ludwig Boltzmann Institute Digital Health and Patient Safety

Mag. Dr. Maria Kletecka-Pulker

Direktorin des Ludwig Boltzmann Instituts Digital Health and Patient Safety

Dr. Bernd Leinich

Geschäftsführer des Gesundheitsfonds Steiermark

Prof. DI Dr. Werner Leodolter

CIO der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft m.b.H

Mag. FH Martina Marx, MA

Gesundheitsredaktion und Ressortleiter-Stv. Besser Leben in der Kleinen Zeitung

Dr. Arno Melitopulos

Leiter der Landesstelle Tirol der Österreichischen Gesundheitskasse und Bereichsleiter Versorgungsmanagement

Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr

Präsidentin der Österreichische Apothekerkammer

BM Dr. Wolfgang Mückstein

Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Mag. Juliane Nagiller, MSc

Redakteurin Ö1 Wissenschaft

DI Günther Nowotny

Digitalisierungskoordinator bei IT-Services der Sozialversicherung GmbH

Ao. Univ.-Prof. Dr. Herwig Ostermann

Geschäftsführer der Gesundheit Österreich GmbH

Univ.-Prof. Dr. Thomas Pieber

Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin, MedUni Graz

Dr. Johannes Pleiner-Duxneuner

Leiter der Personalized Healthcare Unit bei Roche Austria

Dr. Niki Popper

CSO der dwh GmbH, Obmann des Vereins DEXHELPP und Koordinator des Center for Computational Complex Systems, TU Wien

Dr. DI Günter Rauchegger

Geschäftsführer der ELGA GmbH

SC Dr. med.univ. Katharina Reich

Sektionsleiterin im Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Mag. Bettina T. Resl

Country Head Public Affairs, Patient Advocacy & Communication bei Sanofi Österreich

Univ.-Prof. PD. Dr. Erika Richtig, FOA

Leitende Oberärztin und Fachärztin an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität Graz

Mag. Romana Ruda, MA MBA

Abteilungsleiterin bei der Österreichische Gesundheitskasse

RA Mag. Martin Schiefer

Partner bei Schiefer Rechtsanwälte

LH Hermann Schützenhöfer

Landeshauptmann von Steiermark

Univ.-Prof. Mag. Dr. Tanja Stamm, PhD, MSc, MBA

Institutsleiterin für Outcomes Research und stv. Leiterin des Zentrums für Medizinische Statistik, Informatik und Intelligente Systeme an der Medizinischen Universität Wien

MMag. Markus Starecek, MBA

Geschäftsführer federkraft Consulting Group

MR Dr. Johannes Steinhart

Vizepräsident der Ärztekammer für Wien

Priv.-Doz. Dr. Kathrin Strasser-Weippl, MBA

Oberärztin am Zentrum für Onkologie und Hämatologie, Klinik Ottakring, Wien

Ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres

Präsident der Österreichischen Ärztekammer und der Ärztekammer für Wien

Harald Titzer, BSc, MSc

Präsident der Arbeitsgemeinschaft hämatologischer und onkologischer Pflegepersonen in Österreich (AHOP)

Dipl.-Ing. Paul Unterhuber

Geschäftsführer der Demox Research GmbH

Hubert Wackerle, MBA

CEO IT-Services der Sozialversicherung GmbH

Sabine Walch

Business Development bei Novid20

DI Dr. Christa Wirthumer-Hoche

Leiterin der AGES Medizinmarktaufsicht

Dr. Thomas Wochele

Ärztlicher Leiter der Caritas Wien

Gemeinsam Visionen umsetzen …

… mit Österreichs wichtigsten Partnern im Gesundheitswesen.

Die Sponsoren und Partner des Austrian Health Forum sind mehr als nur Unterstützer. Sie zeigen Engagement und Verantwortung für die Bedürfnisse und Gegebenheiten des Landes, um das österreichische Gesundheitswesen und somit die Gesundheit der Österreicher:innen weiter zu verbessern. Darüber hinaus arbeiten unsere Partner eng mit den Vertreter:innen aus Politik, Sozialversicherung und Krankenanstalten an den konkreten Anwendungsbeispielen mit, die sich aus den Initiativen des Austrian Health Forum entwickeln.

Die Partner des Austrian Health Forum 2021 sind: